Über mich

Pia Mönch
Pia Mönch

Ausbildung

Meine dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich
1996-1999 an der Heilpraktikerschule Institut für Phytotherapie in Berlin.
Anschließend bestand ich die Überprüfung für Heilpraktiker im Gesundheitsamt Berlin Hohenschönhausen erfolgreich im Jahr 2000.

Bevor ich Heilpraktikerin wurde, habe ich Sozialpädagogik studiert und mehrere Jahre in dem Beruf gearbeitet.
Mein Weg zur Heilpraktikerin begann durch eine chronische Erkrankung einer meiner drei Töchter als Baby.  Durch eine Freundin lernte ich zufällig die Homöopathie kennen und es begann eine Behandlung mit dieser Therapiemethode. Durch die homöopathische Behandlung konnten die konventionellen Medikamente langsam auf ein Minimum reduziert und später ganz abgesetzt werden.
Ich war davon derart begeistert, dass ich mich entschied eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu beginnen.
Seitdem bin ich mit Leidenschaft und Freude dabei und habe es nicht bereut meinen vorigen Beruf aufgegeben zu haben.

In eigener Praxis in Berlin Kreuzberg bin ich seit 2001 niedergelassen und arbeite mit dem Schwerpunkt klassische Homöopathie.
Meine weiteren Behandlungsmethoden sind klassische Massage, Fußreflexzonenmassage und Pflanzenheilkunde.

Qualifikation

Seit 2008 bin ich zertifiziert als Behandlerin für klassische Homöopathie nach den Qualitätsrichtlinien der SHZ  (https://www.homoeopathie-zertifikat.de/)

Als Dozentin an verschiedenen HP-Schulen (Institut für Phytotherapie Berlin (IfP), Verein zur Förderung der traditionellen Heilkunde (Berlin); Scola Asclepia (Potsdam) unterrichtete ich von 2003-2016 angehende HeilpraktikerInnen in den Fächern Pathologie und Prüfungsvorbereitung.
Ich gebe in meiner Praxis Prüfungskurse zur Vorbereitung auf die mündliche HP-Prüfung an.

Seit 2019 gebe ich einen monatlich stattfindenden Kurs für Fußreflexzonentherapie (zur Zeit wegen der Corona-Pandemie nicht möglich). Hier zeige und erläutere ich einfach, verständlich und mit praxisnahen Beispielen die Möglichkeiten der Selbsthilfe für Jede*n. Mehr dazu hier.

Von 2013 bis 2017 war ich ständiges Teammitglied beim homöopathischen Notdienst Berlin.

Ich besuche regelmäßig Weiterbildungen und nehme an Supervisionsgruppen teil, um meine Fähigkeiten und mein Wissen weiter zu entwickeln.

Fortbildungen

  • Seit 2009 nehme ich regelmäßig am homöopathischen Patienten-Live-Konsil Berlin für Heilpraktiker und Ärzte unter Leitung von Tjado Galic teil.

Seminare bei T. Galic:

  • 2007
    “Kinder mit angeborenen Anomalien in der homöopathischen Praxis”
    “Psychische Erkrankungen, Angststörungen, Depressionen und deren Behandlung in der homöopathischen Praxis”
  • 2009
    “Der psychische Befund in der homöopathischen Praxis”
    “Asthma in der homöopathischen Praxis”
  • 2010
    “Die homöopathische Diagnostik”
  • 2012
    “Homöopathie und Depressionen bei Jugendlichen”
    “Der Schlaganfall in der homöopathischen Praxis”
  • 2013
    “Die homöopathische Behandlung von Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen”
  • 2014
    “Schwere Pathologien bei Kindern/Epilepsie”

weitere Seminare:

  • 2021 bei Daniela Nerz (Webinar)
    “Individuationsentwicklung aus tiefenpsychologischer Sicht im Kinder und Jugendalter”
  • 2014 bei Birgit Pulz:
    “Entwicklungsdiagnostik bei Säuglingen und Kleinkindern” Teil I und II
  • 2004 bei Chetna Shukla
    “Die homöopathische Behandlung endokriner Störungen”
  • 2006 und 2010 bei Dr. P. Vijayakar
  • 2008 bei G. Vithoulkas
    “Supervision/Livefälle für Fortgeschrittene”
  • 2009
    Dr. A. Geukens: “Videofälle aus der Praxis”
    M. S. Jus: “Depression und Angstneurose”
  • 2010 bei G. Ruster: “Anamnesetraining”
  • 2011 bei Henny Heudens:
    “Fallsupervision”

    zum  Thema Darmgesundheit

  • 2019 Seminar Darmgesundheit in der Akademie für Immunologie Hamm, Dr. Antje Rössler
  • Abendfortbildungen (Webinar) 2021 und 2022 “Myome”; “Reizdarm”; Bauchbeschwerden bei Kindern”; “Leberschwäche”; Ernährung und Mikrobiom – Spannende Einblicke in die Forschung”

Bei Fragen rufen Sie mich gerne an unter (0 30) 69 00 17 27 oder schreiben Sie mir eine E-Mail über das Kontaktformular